Pfarrgemeinderat und Ausschüsse

Pfarrgemeinderat und Ausschüsse

Der Pfarrgemeinderat (PGR) besteht aus 14 Mitgliedern (zwölf Mitglieder ernannt und zwei kooptiert). Der PGR ist für alle Belange der Pfarre zuständig. Aufgabe des Pfarrgemeinderates ist es, zusammen mit dem Pfarrer und den haupt- und nebenamtlichen Mitarbeitern der Pfarrei das pfarrliche Leben mitzugestalten. Je nach Aufgabe und Sachbereich wirkt der Pfarrgemeinderat beratend oder beschließend mit und übernimmt so Mitverantwortung.  Die Mitglieder werden vier- bis sechsmal jährlich zu einer Sitzung einberufen.
Die Arbeit des Pfarrgemeinderates erfolgt größtenteils in den Fachausschüssen:

Der derzeitige Pfarrgemeinderat

Der derzeitige Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Pauls, ernannt im Oktober 2016, stellt sich und seine Aufgaben vor:

Von links: Margareth Rufin Stauder, Bruno Gotter, Walburga Kössler, Anni Ebner, Lukas Benedikter, Sr. Benedikta Gurschler, Ludvina Huber Kind, Helga Frei Mayrl, Norbert Sölva, Sofia Scherer, David Kössler, Monika Mayr Rufin, Stefanie Kasal, Vorsitzende Lotte Kager Eisenstecken.

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates sind: Lukas Benedikter, Anni Ebner, Helga Frei Mayrl, Bruno Gotter, Sr. Benedikta Gurschler, Ludvina Huber Kind, Lotte Kager Eisenstecken, Stefanie Kasal, David Kössler, Walburga Kössler, Monika Mayr Rufin, Dekan Alexander Raich, Margareth Rufin Stauder, Sofia Scherer, Norbert Sölva.

Vorsitzende: Lotte Kager Eisenstecken
Stellvertretender Vorsitzender: Lukas Benedikter
Schriftführerin: Monika Mayr Rufin

Vertreter der Fraktionen sind Sofia Scherer (Unterrain) und Bruno Gotter (Missian)

Folgende Personen arbeiten in den angeführten Unterausschüssen mit:

Pfarrausschuss:
Lotte Kager Eisenstecken, Ludvina Huber Kind, Monika Mayr Rufin, Lukas Benedikter, David Kössler.

Vermögensverwaltungsrat:
Lotte Kager Eisenstecken, Bruno Gotter, David Kössler (vom PGR ernannt), Alwin Fink, Franz Scherer, Armin Weinreich (vom Pfarrer ernannt)

Liturgieausschuss:
Lotte Kager Eisenstecken, Norbert Sölva, Helga Frei Mayrl, Sr. Benedikta Gurschler, Margareth Rufin Stauder, Sofia Scherer, Stefanie Kasal.

Caritasausschuss:
Ludvina Huber Kind, Walburga Kössler.

Ruandaausschuss:
Lotte Kager Eisenstecken, Monika Mayr Rufin, Stefanie Kasal, Sofia Scherer, Olga Fink.

Kinder-, Jugend- und Familienausschuss:
Helga Frei Mayrl, Margareth Stauder Rufin, Sofia Scherer, Stefanie Kasal, Lukas Benedikter

Öffentlichkeitsarbeit, Homepage, Weiterbildung:
Walburga Kössler, Monika Mayr Rufin, Anni Ebner, Lukas Benedikter, Norbert Sölva (nur für Bereich Weiterbildung).

Pfarrseelsorger Dekan Mag. Alexander Raich ist von Amts wegen in jedem Ausschuss vertreten.

Ausschuss des Pfarrgemeinderates:

In diesem Ausschuss werden die Sitzungen des PGR vorbereitet, die Beschlüsse ausgeführt und allfällige dringende Entscheidungen getroffen. Die Mitglieder treffen sich monatlich.

Liturgie-Ausschuss:

Dieses Gremium ist vor allem für die Vorbereitung und Gestaltung von besonderen Gottesdiensten im Laufe des Kirchenjahres zuständig. Die Mitglieder treffen sich monatlich.

Caritas-Ausschuss:

Die Mitglieder wirken im Stillen, um in Not geratenen Menschen unauffällig und unbürokratisch zu helfen.

Kinder- und Jugend-Ausschuss:

Die Mitglieder sind für die religiös-menschliche Betreuung der Kinder und Jugendlichen zuständig. Durch regelmäßige Gruppenstunden und Begegnungen haben alle die Gelegenheit, am Pfarrleben teilzunehmen und dieses auch mitzugestalten.

Vermögensverwaltungsrat (VVR)

Für die Abwicklung der Seelsorgstätigkeiten braucht es auch finanzielle Mittel. Diese kommen zum Teil aus den Erträgen von den Immobilien bzw. von Besitzungen der Pfarrei und von Spenden der Gläubigen und von Sponsoren. Pfarrer und Vermögensverwaltungsrat, bestehend aus 6 Personen, die zum Teil Mitglieder des PGRs und zum Teil vom Pfarrer ernannt sind, haben die Zuständigkeit für die finanziellen Angelegenheiten der Pfarrei. Die Mitglieder treffen sich monatlich.